Toshiba startet breit angelegte Kino-Kampagne

Montag, 09. März 2009
-
-

Endlich mal eine gute Nachricht für die Kinobetreiber: Das gebeutelte Medium, das laut Nielsen Media Research 2009 bei den Brutto-Spendings ein Minus von sage und schreibe 55 Prozent verkraften muss, steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne von Toshiba. Der Konzern hat unter Federführung der Werbeagentur Grey London einen aufwändigen 30-Sekünder entwickeln lassen. Das von The Mill produzierte Commercial, das unter dem Motto „Multimedia mit Durchblick“ für Produkte wie Notebooks, TV-Geräte und DVD-Player wirbt, wird deutschlandweit in den großen Lichtspielhäusern sowie in Wien, Österreich, geschaltet.

Des Weiteren läuft der Spot als TV-Presenting auf Pro7 im Samstagabend-Programm und Sonntags auf Sat1 zur Serie Navy CIS um 20:15 Uhr. Flankiert wird der Kino- und TV-Auftritt von einem Gewinnspiel auf Prosieben.de und Sat1.de. Nutzer können bis Ende März teilnehmen und Toshiba-Produkte gewinnen. Zudem finden am Point of Sale in 50 Märkten der Elektrohandelsketten MediaMarkt und Saturn bis Ende April Promotions statt. mas
Meist gelesen
stats