Top 50 der wertvollsten chinesischen Marken: Dienstleister geben den Ton an

Freitag, 18. Februar 2011
Zum Vergrößern klicken: Die 50 wertvollsten chinesischen Marken (Grafik: Millward Brown)
Zum Vergrößern klicken: Die 50 wertvollsten chinesischen Marken (Grafik: Millward Brown)

Dienstleistungsunternehmen haben einen hohen Stellenwert im Reich der Mitte: Vor allem Banken und Versicherer prägen die Top 10 der wertvollsten Marken Chinas. Das zeigt das BrandZ Top 50 Ranking chinesischer Marken des Marktforschungsunternehmens Millward Brown. Die wertvollste Marke der Volksrepublik ist jedoch China Mobile: Mit einem Markenwert von 56,1 Milliarden US-Dollar erreicht der Mobilfunkanbieter den 1. Platz. Dahinter erst folgen die Finanzdienstleister Industrial and Commercial Bank of China, Bank of China, China Construction Bank und Agricultural Bank of China sowie die Versicherer China Life und Ping An.

Auch Innovatoren wie der Internetportal-Service Tencent und die Suchmaschine Baidu haben es unter die ersten 10 geschafft. Dagegen ist mit dem Ölkonzern Petrochina (Platz 7) nur ein einziges klassisches Industrieunternehmen oben mit dabei.

Grundlage der Studie ist eine Befragung unter 35.000 chinesischen Verbrauchern sowie die Auswertung von Finanzkennzahlen und Marktinformationen von Bloomberg und Data Monitor. sw
Meist gelesen
stats