Tommy Hilfiger verklagt Supermarktkette Tesco

Mittwoch, 10. Juni 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tesco Supermarktkette Tommy Hilfiger


Das US-Modehaus Tommy Hilfiger hat die größte britische Supermarktkette Tesco plc, Cheshunts/Herts. verklagt. Dem Unternehmen wird vorgeworfen, gefälschte Produkte unter dem Hilfiger-Label verkauft zu haben. Im vergangenen Jahr begann Tesco ihre Offensive gegen den selektiven Vertrieb von Markenherstellern und vertrieb Markenware zu Discountpreisen. Dem Verkauf von Levi”s-Jeans und Adidas-Produkten folgten Nike-, Sony- und Hilfiger-Produkte. Der amerikanische Designer hat nun zurückgeschlagen. Hilfiger verlangt, daß Tesco Auskunft über die Herkunft der Ware gibt und fordert Schadenersatz. Man habe die Produkte geprüft und glaube, daß bestimmte Teile nicht echt seien. Tesco weist dieVorwürfe als unglaublich und diffamierend zurück.
Meist gelesen
stats