Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz wirbt für HRS

Dienstag, 06. April 2010
-
-

Das Hotelportal HRS wirbt mit  prominenter Unterstützung. Bill Kaulitz, Sänger von Tokio Hotel, die TV-Moderatorin Sonya Kraus und der Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer sind die Gesichter der deutschlandweiten Out-of-Home-Kampagne. Parallel dazu launcht das Kölner Unternehmen ein neues Corporate Design. In der Anzeige posiert Kaulitz ganz entspannt in einem Sessel. Die Aussage des Auftritts: Mit HRS muss sich der Sänger keine Gedanken mehr um ein freies Hotelzimmer machen. Die Motive unter dem Motto "Ich reservieHRS" sind ab sofort auf Mega-Lights und Maxipostern in Bahnhöfen und Plätzen in elf deutschen Großstädten zu sehen. Der Auftritt soll demnächst mit weiteren Prominenten verlängert werden. Für die Kreation zeichnen Lukas Lindemann Rosinski in Hamburg und Metadesign in Berlin verantwortlich.

"Unser oberstes Ziel ist es, mit der Kampagne die Markenbekanntheit von HRS weiter zu steigern. Gleichzeitig wollen wir die Marke HRS emotional stärker aufladen und uns im Wettbewerbsumfeld wirksam differenzieren", so Tobias Ragge, Geschäftsführer von HRS.

Neben dem Werbeflight präsentiert HRS sein neues Corporate Design und eine neu definierte Corporate Identity. Das Logo, das jetzt klarer und frischer erscheinen soll, zusammen mit dem Claim "Das Hotelportal" fokussiert die Kernkompetenz des Kölner Unternehmens. jm
Meist gelesen
stats