Tiscali wirbt für einfache DSL-Angebote

Dienstag, 07. März 2006

Der Münchner Internetprovider Tiscali beendet seine Abstinenz in der klassischen Werbung. In dieser Woche gibt das Unternehmen den Startschuss für eine millionenschwere Kampagne. Unter dem Motto "Einfach ehrlich" werden zunächst in Frankfurt am Main die neuen Komplettangebote des Unternehmens wie etwa die Telefon- und Internetflatrate "Tiscali Surf & Talk Complete" für 44,90 Euro beworben, die seit kurzem in der Mainmetropole erhältlich sind und für eine einfachere Preisstruktur und Handhabung stehen sollen. "Die Konsumenten haben es satt, immer um die Ecke denken zu müssen, um die Angebote im Telekommunikationsmarkt zu verstehen. Deshalb setzen wir auf einfache und verständliche Angebote und koppeln diesen Gedanken mit einer klaren Werbebotschaft", sagt Nicola Fischer, Director Marketing and Communication von Tiscali Deutschland. Die von der Münchener Agentur Saint Elmo's entwickelten Motive werden ab dieser Woche in Form von Plakaten in Frankfurt zu sehen sein. Ebenso werden Anzeigen in Tageszeitung und Publikumszeitschriften geschaltet. Darüber hinaus sind diverse Ambient-Media- und POS-Aktionen geplant. Letztere werden von der Agentur FHC Marketing in Frankfurt am Main adaptiert. Das Unternehmen plant, die Aktion nach dem Ausbau seiner Infrastruktur auf weitere Städte auszudehnen. mas

Meist gelesen
stats