Timo Boll schlägt für Viessmann auf

Montag, 06. Februar 2012
Timo Boll
Timo Boll

Nach dem Wintersport entdeckt Viessmann jetzt auch Tischtennis als neue Vermarktungsplattform. Der nordhessische Heiztechnikhersteller nimmt den deutschen Weltklasse-Tischtennis-Profi Timo Boll unter Vertrag. Mit der Verpflichtung will das Familienunternehmen seine Bekanntheit in Asien und insbesondere in China erhöhen. Auf Grund seiner Erfolge steht Boll in China für Integrität, Zuverlässigkeit und deutsche Qualität. Zudem wird Viessmann die Nationalmannschaften des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) sowie des mehrfachen Champions League-Siegers Borussia Düsseldorf unterstützen, in denen Boll jeweils die Nummer 1 ist.

Für den 30-Jährigen, seit mehr als zehn Jahren unter den Top-Ten der Weltrangliste und 15-facher Europameister, bedeutet das Viessmann -Engagement einen Schritt auf eine völlig neue Vermarktungsebene. Bislang warb Boll vor allem für die ARAG-Versicherungsgruppe. mir
Meist gelesen
stats