Tierschutzbund startet Anti-Pelz-Kampagne

Freitag, 11. Dezember 1998

Kommende Woche wird der Präsident des Deutschen Tierschutzverbands Wolfgang Apel das Plakat der neuen Anti-Pelz-Kampagne in Berlin vorstellen. Bundesweit soll das Motiv unter dem Motto "Es gibt Ziegen, die sind tatsächlich blöd" auf rund 13.500 Großflächen und City-Lights bis Ende dieses Jahresgeschaltet werden. Die Aktion wird von der Agentur Butter, Düsseldorf, betreut. Unterstützung erfährt der Deutsche Tierschutzbund, Bonn, auch von dem Mediahaus Ströbel, München, und der Zeitschrift"Ein Herz für Tiere", Gong-Verlag GmbH, Nürnberg. Das Motiv wird auch in Printmedien gezeigt.
Meist gelesen
stats