Thomas Cook startet Sparprogramm für 2002

Freitag, 26. Oktober 2001

Mit dem Programm Triple T (Team, Targets, Thomas Cook) will der Oberurseler Touristikkonzern Thomas Cook das Ergebnis des kommenden Geschäftsjahrs sichern. Da die Neubuchungen für die Wintersaison derzeit rund 12 Prozent unter dem Vorjahr liegen, will das Unternehmen mit Sparmaßnahmen eine Ergebnisverbesserung im kommenden Geschäftsjahr von rund 530 Millionen Euro erreichen. Triple T beinhaltet unter anderem die Kürzung geplanter Investitionen, die Schließung von 100 Reisebüros in Europa sowie die Verringerung der Marketingaufwendungen.
Meist gelesen
stats