Tetel und Cordena machen gemeinsame Sache

Mittwoch, 29. Juli 1998

Tetel hat sich zum 1. Juli 1998 der international tätigen Cordena Call Management mit Sitz in DenHaag angeschlossen, die durch ihre Beteiligung an internationalen Telemarketingunternehmen ein leistungsfähiges europäisches Call-Center-Netzwek aufbauen will. Mit den Cordena-Niederlassungen in zur Zeit acht Ländern und einem Angebot von 14 Sprachen bietet das Netzwerk grenzübergreifende Serviceangebote, die künftig noch erweitert werden sollen. Durch den Zusammenschluß streben Tetel und Cordena die europäische Marktführerschaft an. Die Tetel-Unternehmensgruppe ist derzeit mit 456 EDV-Arbeitsplätzen an den Standorten Oberhausen, Duisburg, Düsseldorf und Salzburg vertreten.
Meist gelesen
stats