Testimonials: Warum Captain Kirk frittierten Truthahn besingt

Montag, 26. November 2012
-
-

William Shatner - seinen Fans besser bekannt als Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise - hat sich im amerikanischen Werbefernsehen einen Ruf als besonders exzentrischer Werbebotschafter erkämpft. Aber selbst für ihn setzt der Youtube-Film, mit dem die amerikanische Versicherungsgesellschaft seit Thanksgiving wirbt, neue Maßstäbe. Denn in "Eat, Fry, love - a cautionary remix" ist zu sehen, wie Shatner die Gefahren des Truthahn-Frittierens besingt. So skurril das klingt hat die Kampagne von State Farm (Kreativagentur: DDB Chicago) einen seriösen Hintergrund. In den USA erfreut sich speziell zum Feiertag Thanksgiving das Frittieren der Truthähne als Zubereitungsart großer Beliebtheit. Entsprechend deutlich steigt zu dieser Jahreszeit bei den Versicherungen die Zahl der Schadensfälle an, die auf Wohnungsbrände bei der Zubereitung zurückgehen.

State Farm hatte daher schon im vergangenen Jahr mit einem Shatner-Video geworben, in dem der Schauspieler eine eigene Unfallerfahrung als Miniaturdrama nachspielte. Das bewusst überzogen inszenierte Video erntete nicht nur auf Youtube mit 500.000 Views ein für Finanzdienstleistungen äußerst respektables Ergebnis, sondern zeigte auch konkrete Resultate: Laut State Farm sanken die Schadensmeldungen für diese Art von Unfällen um die Hälfte auf den tiefsten Stand seit sieben Jahren.

Um an diesen Erfolg anzuknüpfen, hat State Farm dieses Jahr Shatners Truthahn-Drama von dem Autotune-Künstler John Boswell vertonen lassen. Boswell gehört als Betreiber des Youtube-Kanals Melodysheep zu den prominentesten Online-Künstlern und verbucht regelmäßig Viral-Erfolge, indem er Politiker-Reden zu Musikvideos umarbeitet. cam
Meist gelesen
stats