Telekommunikationsmarkt: Regionale Anbieter schließen sich zusammen

Dienstag, 20. Oktober 1998

Zehn Monate nach dem Eintritt in den liberalisierten Telekommunikationsmarkt haben regionale Anbieter begonnen, Gespräche über mögliche Kooperationen zu führen. Die Dienstleistungsunternehmen EWE Tel aus Oldenburg, die Hamburger HanseNet, Isis (Düsseldorf), die Kölner Telnet sowie VEW Telnet (Dortmund) und Tesion aus dem Land Baden-Württemberg wollen Verträge darüber abschließen, Netze zusammenschließen und Synergien nutzen. Die nächste Phase des Planes sieht vor, nicht nur die Infrastruktur miteinander zu verzahnen, sondern auch gemeinsame Dienste und Marketingkonzepte zu verwirklichen.
Meist gelesen
stats