Telekom vermarktet Google-Handy

Mittwoch, 20. August 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Telekom USA FTD Google T-Mobile iPhone AT&T


T-Mobile hat in den USA offenbar einen Coup gelandet: Laut "FTD" soll die Telekom-Tochter in Übersee das im Herbst auf den Markt kommende Google-Handy vermarkten. Damit würde der Konzern auf dem US-Markt seinen hiesigen Partner Apple angreifen. Das iPhone wird dort von T-Mobile-Konkurrent AT&T Wireless exklusiv vermarktet. Die Telekom wollte die Nachricht nicht kommentieren. Google will das mit der eigenen, sogenannten Android-Software, ausgestattete Mobiltelefon im letzten Quartal diesen Jahres auf den Markt bringen. Die Zulassung durch die zuständige US-Behörde sei bereits erteilt, wie der Suchmaschinenbetreiber verlauten ließ. Für T-Mobile könnte sich der Deal nicht nur aus Marketingsicht attraktiv erweisen. Die Kooperation verspricht für den Mobilfunk-Provider bessere Konditionen als das iPhone: Das Google-Betriebssystem ist lizenzkostenfrei zugänglich. mh

Meist gelesen
stats