Telekom verlässt Formel 1

Mittwoch, 29. Mai 2002

Die Deutsche Telekom wird ihr Engagement in der Formel 1 nach dieser Saison beenden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters soll die Zusammenarbeit mit McLaren-Mercedes eingestellt werden. Die Telekom investierte bisher rund 5 Millionen Euro in die Rennsportserie. Die Unternehmenstochter T-Mobile hat mit Mikka Häkkinen geworben, dem früheren Piloten des Teams, der seine Karriere derzeit unterbrochen hat.
Meist gelesen
stats