Telekom bringt T-One auf die Straße

Freitag, 08. September 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Telekom Roadshow Kampagne


Parallel zur klassischen Kampagne für seine mobile Festnetz-Lösung T-One präsentiert der Bonner Konzern T-Com sein Produkt nun auch in einer Roadshow.Mit der Tour eines Info-Trucks durch 75 Städte begegnet die Telekom-Tochter auch dem hohen Erklärungsbedarf des Produkts: Das sogenannte Dual-Phone funktionert in der Außenumgebung über Mobilfunk- und W-Lan-Verbindungen. Gedacht ist T-One als Konkurrenzprodukt zu zahlreichen "Home"-Tarifen von Mobilfunk-Anbietern, die Telefonieren zu Festnetzpreisen über das Handy offerieren. Entwickelt wurde die Roadshow, die noch bis Ende des Monats fortgesetzt wird, von de Düsseldorfer Agentur SEA. Sie zeichnet auch für die klassische Kampagne verantwortlich, die vor einigen Wochen gestartet ist. jh
Meist gelesen
stats