Telekom bleibt im Sattel

Dienstag, 23. Juli 2002

Trotz aller Spekulationen um den Sparkurs der Telekom, der auch und gerade das Marketing betreffen soll: Das Unternehmen bleibt bis mindestens 2005 beim Team Telekom im Sattel - trotz der neuen Führungsspitze und Jan Ullrichs Dopingskandal. Mit dieser Entscheidung nimmt der Konzern seine Option für zwei weitere Jahre vorzeitig wahr.

Der bisherige Kontrakt wäre erst im Dezember 2003 ausgelaufen. Ob das Radel-Budget, das bisher auf knapp 10 Millionen Euro pro Jahr geschätzt wird, in voller Höhe beibehalten wird, ist indes noch unklar.
Meist gelesen
stats