Telekom baut Club-TV-Angebot weiter aus

Montag, 11. Juli 2011
Die Telekom buhlt um HSV-Fans
Die Telekom buhlt um HSV-Fans

Die Anhänger des Hamburger Sport-Vereins (HSV) finden zum Start der Bundesliga-Saison ein neues Zuhause - bei der Deutschen Telekom. Der Konzern baut sein TV-Angebot weiter aus und offeriert den HSV-Fans einen eigenen Club-Kanal. Bislang kamen lediglich die Anhänger von Borussia Dortmund in diesen Genuss. Der TV-Sender HSV total versorgt die Zuschauer täglich mit Vereinsnews, zeigt alle Bundesligaspiele der Hamburger live sowie alle Spiele aus den anderen Wettbewerben zeitversetzt auf Abruf. Zum Programm gehören außerdem Spieltagsvorschauen, -analysen, Interviews und Reportagen. Das Ganze kommt in HD-Qualität auf den Fernseher oder via UMTS aufs Handy.

„Unser Vereins-TV-Angebot mit exklusiven Inhalten und allen Spielen des Lieblingsvereins in höchster Fernsehqualität ist die nächste Entwicklungsstufe der Bundesligaübertragung", sagt Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing Telekom Deutschland.

Der Sender ist ab dem 2. August 2011 für alle Entertain-Kunden ohne Zusatzkosten freigeschaltet und ab dem 1. September 2011 für 14,95 Euro pro Monat buchbar. Kunden, die bereits das Bundesliga-Paket von Liga total haben, erhalten das HSV-Programm für 5 Euro im Monat. HSV total für das Handy kostet 4,95 Euro monatlich. mh
Meist gelesen
stats