Telekom-Dreh in Frankfurt: Kommt Mariah Carey?

Donnerstag, 17. November 2011
Das Riesen-Paket der Telekom im Frankfurter Hauptbahnhof
Das Riesen-Paket der Telekom im Frankfurter Hauptbahnhof

Seit Donnerstagmorgen geht es rund am und im Frankfurter Hauptbahnhof. Dass die zahlreichen Pendler auf dem Weg zu ICE und S-Bahn heute einige Absperrzäune umkurven müssen, liegt an dem riesigen Paket mit magenta Schleife, das im Auftrag der Deutschen Telekom in der Eingangshalle des Verkehrsknotenpunkts aufgebaut wurde - und dessen Inhalt heute abend im Rahmen eines weltweiten Live-Events enthüllt werden soll. Was sich in der Eingangshalle des Frankfurter Hauptbahnhofs dann genau abspielen wird, dazu hüllt sich der Bonner Konzern noch in Schweigen. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass die Telekom wieder eine Art Flashmob wie Ende 2009 mit Paul Potts in Leipzig veranstalten wird. Jedenfalls werden Passanten mit Handzetteln darauf aufmerksam gemacht, dass bei dem Event gefilmt wird - und dass diese Aufnahmen für eine Werbekampagne genutzt werden, die im TV, im Internet, in Printmedien und anderen Kanälen erscheinen kann.

Die Telekom kündigt mit Handzetteln "unvergessliche Weihnachtsüberraschung" an
Die Telekom kündigt mit Handzetteln "unvergessliche Weihnachtsüberraschung" an
Auf den Handzetteln, die ein Event-Team im Frankfurter Hauptbahnhof verteilt, sichert sich die Telekom ab, um von unfreiwillig gefilmten Passanten nicht hinterher belangt zu werden. "Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Gesicht in der Livesendung oder in der Werbekampagne auftaucht, gehen Sie bitte nicht in die Eingangshalle des Frankfurter Hauptbahnhofs", heißt es auf dem Flyer. Allen anderen, die sich um 17:45 Uhr am Schauplatz des Events einfinden, verspricht der Bonner Konzern ein Event mit einer "unvergesslichen Weihnachtsüberraschung", das auf der ganzen Welt live ausgestrahlt werde.

Allein diese Formulierung lässt darauf schließen, dass die Telekom die Veranstaltung mit einer prominenten Persönlichkeit bestreiten wird. Eine solche wurde erst kürzlich engagiert. Anfang November bestätigte die Telekom gegenüber HORIZONT.NET, dass Pop-Sternchen Mariah Carey in der Weihnachtskampagne des Bonner Konzerns auftreten wird. Ob Carey tatsächlich nach Frankfurt kommt, wird man erst heute abend erfahren. Und zwar nicht nur vorort, sondern auch im Internet. Auf seiner Facebook-Seite bietet die Telekom einen Live-Stream von der Veranstaltung an. mas
Meist gelesen
stats