Telefonkunden wünschen sich mehr Information

Freitag, 12. März 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Telefonkunde Frankfurt


Verbraucher vermissen bei der Werbung der meisten Telekommunikations-Anbieter vor allem Information. Das belegt eine Studie der Zeitungs-Marketing-Gesellschaft, Frankfurt. 90 Prozent der Befragten wünschen sich danach mehr Information, 78 Prozent schätzen werbliche Information um so glaubwürdiger ein, je detaillierter sie ist. Die repräsentative Befragung von rund 2000 deutschsprachigen Personen ab 14 Jahre ergab auch, daß fehlende Information ein Hauptgrund ist, bei ihrem Anbieter zu bleiben. 81 Prozent der Befragten empfinden die Tarife der privaten Anbieter als viel zu verwirrend.
Meist gelesen
stats