TeleBeL läßt sich Kampagne richtig was kosten

Freitag, 26. Juni 1998

Die regionale Telefongesellschaft im Bergischen Land (TeleBeL) macht derzeit mit einer Kampagne von Dr. Kampf & Partner auf sich aufmerksam. TeleBeL bietet ihren Kommunikationsservice in der Region Wuppertal, Solingen, Remscheid, Schwelm und Velbert an. Unter dem Claim "Nähe verbindet" rückt die Kampagne die Nähe der Telefongesellschaft zu ihren Kunden im Bergischen Land mit Landschaftsmotiven und Personen in den Vordergrund. Weitere Positionierungen sind die Servicequalität und preisgünstiges Telefonieren. Zur integrierten Kommunikationskampagne zählen die Elemente Plakate, Anzeigen, Funkspots, Broschüren sowie Internet-Auftritte, Promotionaktionen und Below-the-line-Aktivitäten. Das Budget für die Kampagne liegt nach Angaben der TeleBeL im siebenstelligen Bereich. Den Media-Bereich betreut Maubach & Weiser, Köln.
Meist gelesen
stats