Teil zwei der Mirapodo-Trilogie: der "Größen-Kenner"

Donnerstag, 20. September 2012
38, 39 oder 40?: Mirapodo meint, die Antwort zu kennen
38, 39 oder 40?: Mirapodo meint, die Antwort zu kennen


Die Online-Schuhhändler Mirapodo geht in die zweite Phase seiner TV-Kampagne. Diesmal präsentiert die 100-prozentige Tochter des Baur Versand ihren "Größen-Kenner". Ab 23. September stellt das Unternehmen vor, wie es dem Kunden eine individuelle Größenempfehlung für den ausgesuchten Schuh geben will. Auch in seinem zweiten von insgesamt drei Werbespots, die auf Pro Sieben, Sat.1, Kabel eins und Sixx laufen, setzt der Versandhändler aus der Otto Group auf eine Welt im Schuhkarton, optische Spielereien und eigene Mitarbeiter. Dieses Konzept stammt von der Berliner Agentur Preuss und Preuss. Der erste Spot unter dem Markenclaim "Deine Schuhe sind unsere Welt" drehte sich um die Herbst/Winterkollektion, im dritten wird es um Winterstiefel gehen.

Schuhe sitzen selten sofort wie angegossen. Ein Grund, warum die meisten Leute lieber ins Geschäft gehen, um Schuhe vor Ort anzuprobieren. Zumindest die Größenproblematik soll jedoch in Zukunft kein Problem mehr darstellen. Mirapodo-Produktmanager Kai Becker präsentiert das dafür zusammen mit der Firma Corpus.e entwickelte Tool. Damit soll es möglich sein, Kunden eine individuelle Größenempfehlung für den von ihnen ausgesuchten Schuh zu geben. fo
Meist gelesen
stats