Tchibo Mobilfunk trommelt für Billigtarif

Donnerstag, 08. September 2005

Der Mobilfunkneuling Tchibo zieht im Preiskampf der Netzbetreiber nach und senkt deutlich die Preise. Ab 12. September telefonieren "Tchibofonierer" rund um die Uhr untereinander für fünf Cent pro Minute. Zudem senkt der Hamburger Kaffeeröster den Minutenpreis für Telefonate in alle anderen deutschen Netze von ursprünglich 35 Cent auf 25 Cent pro Minute. Der neue Tarif, mit dem Tchibo vor allem Familien und ihre Freundeskreise ansprechen will, wird mit einer Kampagne im TV beworben. Mit den von Scholz & Friends Hamburg entwickelten Spots (Special Effects: Velvet, München) will das Unternehmen 160 Millionen Kontakte erzielen. Der Brutto Media-Wert in den ersten beiden Wochen liegt laut Marketingleiter Michael Rauch bei knapp einer Million Euro. Zusätzlich wird das Angebot in allen Tchibo Mobil Outlets sowie über Werbemittel wie Flyer beworben. mas

Meist gelesen
stats