Takko schaut mit neuer Kampagne ins Schlafzimmer

Donnerstag, 02. September 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Takko Mode Kernbotschaft Werbeauftritt J.P. Boden


Mode ist Leidenschaft und Emotion – das ist die Kernbotschaft der neuen TV-Kampagne von Takko Fashion, die ab dem 14. September on air gehen wird. Nach dem Start der Marken-Kampagne zum Filial-Relaunch des Unternehmens sollen die Kunden nun mit einem weiterentwickelten Werbeauftritt noch emotionaler angesprochen werden. Im Spot geht ein junges Paar gemeinsam einkaufen. Er ist hin und weg von seiner Liebsten, die sich in den aktuellen Trends des Mode-Filialisten zeigt. Die Szene wechselt. Nun sieht der TV-Zuschauer das junge Paar im Schlafzimmer. Die so eben gekauften Artikel wandern einer nach dem anderen auf den Boden, während sich die beiden verliebt küssen. Dazu gibt es die Botschaft: "Nur eines ist schöner als etwas Schönes von Takko Fashion anzuhaben: Nichts anzuhaben."

Takko schaltet mehrere 20-sekündige Clips auf allen großen TV-Sendern. Die TV-Spots werden jeweils den aktuellen Angebotsprospekt von Takko Fashion flankieren und im 14-tägigen Rhythmus wechseln. Darüber hinaus wird es zehnsekündige Image-Clips geben, die keine Mode-Artikel anpreisen, sondern die Markenbotschaft "Alle wollen gut aussehen" transportieren. Für die Kreation der TV-Kampagne zeichnet die Hamburger Werbeagentur Brawand Rieken verantwortlich. ork
Meist gelesen
stats