TUI bündelt Reiseservice für Firmenkunden

Mittwoch, 19. April 2000

Der Hannoveraner Touristikkonzern TUI bastelt weiter an der Organisation seines Geschäftsreisemarktes, der seit vergangenem Jahr als TUI Business Travel firmiert: Als neuen Gemeinschaftsservice der Töchter First Travel Management und Hapag-Lloyd Geschäftsreisen, der sich auf die Organisation von Urlaubsreisen der Firmenkunden spezialisieren soll, will das Unternehmen "TIF – Touristik im Firmendienst" etablieren. Firmenkunden werden telefonisch beraten und können Individual- und Pauschalreisen, Flugscheine und Musical-Arrangements direkt buchen und zahlen. "Um Synergien im Rahmen unseres Zwei-Marken-Konzeptes bei TUI Business Travel zu nutzen, macht es Sinn, eine gemeinsame Touristik im Firmenreisedienst zu betreiben", sagt Business-Travel-Geschäftsführer Marc Hildebrand. Daher habe man sich für TIF als markenübergreifende Lösung entschlossen. Das Markenkonzept indes bleibt kryptisch: Der neue Service soll mit eigenständigem Produktnamen, Logo und CD die Bedeutung der Touristik im Firmenreisedienst für TUI Business Travel herausstellen – jedoch "ohne damit eine dritte Marke oder Gesellschaft einzuführen".
Meist gelesen
stats