TNT Post überprüft Verteilqualität für Kunden

Montag, 05. Februar 2007

Der Dienstleister TNT Post, Ratingen, hat für seinen Geschäftsbereich Direktwerbung ein Verfahren entwickelt, um die Verteilqualität von Haushaltswerbung zu messen. Ähnlich der Einschaltquoten-Messung beim Fernsehen erlaubt Mobile Check eine Aussage darüber, ob alle Haushalte in einem bestimmten Gebiet mit Prospektwerbung erreicht wurden. Das Tool hat TNT Post gemeinsam mit der Universität Dortmund entwickelt. Es basiert auf repräsentativen Umfragen: Stichprobenartig befragen externe Call-Center im Auftrag von TNT Post einzelne Haushalte, ob sie das Prospektmaterial erhalten haben. "Unsere Kunden haben nun ein objektives Nachweistool und brauchen keine eigenen Ressourcen für die Qualitätskontrolle aufzuwenden", sagt Ulrich Thurn, Leiter des Qualitätsmanagements von TNT Post Direktwerbung. In die Ergebnisse fließen verschiedene Faktoren wie Alter, Geschlecht, sozialer Status, Einkommen, aber auch das Phänomen der selektiven Wahrnehmung ein. Mobile Check steht allen Kunden des Geschäftsbereichs Direktwerbung zur Verfügung. mh

Meist gelesen
stats