TNS-Umfrage: Sechs Millionen Deutsche kaufen Lebensmittel online

Dienstag, 22. September 2009
-
-

Rund ein Viertel der Deutschen ist Lebensmitteleinkäufen im Internet gegenüber aufgeschlossen. Dies ergab eine repräsentative Umfrage, die TNS Infratest im Auftrag von Gourmondo.de unter 1.002 Personen ab 14 Jahren telefonisch durchgeführt hat. Danach hat bereits jeder zehnte Bundesbürger beim Einkauf von Lebensmitteln den Vertriebskanal Internet mindestens einmal genutzt. Das Online-Angebot findet besonderes Interesse bei Berufstätigen. 30 Prozent von ihnen haben zumindest schon einmal Lebensmittel über das Internet eingekauft, planen dies oder können sich dies künftig vorstellen. Am häufigsten nutzen den Online-Lebensmitteleinkauf Haushalte mit einem Netto-Einkommen von 2.500 Euro und mehr. Rund 17 Prozent dieser Zielgruppe geben an, Lebens- oder Genussmittel per Mausklick bestellt zu haben und rund ein Drittel (35 Prozent) aller Befragten in dieser Einkommensgruppe ist offen für den Online-Einkauf.

„Der Online-Einkauf von Lebens- und Genussmitteln hat nicht zuletzt seine Wurzeln in einem mittlerweile breiten Angebot nichtalltäglicher Waren wie Spezialitäten, Weinen und Spirituosen. Damit ist die Online-Bestellung und der Lebensmittel-Versand schon längst den Kinderschuhen entwachsen", kommentiert Peter Sonneck, Retail & Shopper-Experte bei TNS Infratest, die Ergebnisse. mh
Meist gelesen
stats