T-Mobile unterstützt Kampagne der Deutschen Umwelthilfe

Freitag, 02. Juli 2004

Der Bonner Mobilfunkanbieter T-Mobile greift der Deutschen Umwelthilfe unter die Arme. Für jeden Kunden der Telekom-Tochter, der sich seine Rechnung in Zukunft nicht mehr per Post, sondern online zustellen lässt, erhält die Deutsche Umwelthilfe eine Spende von einem Euro für ihre Kampagne "Lebendige Wälder".

Die monatliche Zustellung einer Rechnung als Brief verursache wegen des Papierverbrauchs und des Transportaufkommens einen hohen, nicht notwendigen, Umweltverbrauch, begründet T-Mobile die Aktion. Dennoch verfolgt T-Mobile auch eigene wirtschaftliche Interessen. Denn die Kosten, die bei der Online-Rechnung entstehen, sind deutlich geringer als beim traditionellen Postversand. mas
Meist gelesen
stats