T-Mobile unterstützt BMX-Eventreihe

Donnerstag, 15. Februar 2007

T-Mobile baut sein Radsport-Engagement im BMX-Bereich aus und unterstützt die Event-Reihe T-Mobile Extreme Playgrounds. Der Startschuss für die neue Veranstaltungsreihe fällt am 11. und 12. Mai mit der T-Mobile Extreme Playgrounds "Dirt Session" in Recklinghausen. Unter anderem treten die BMX-Sportler Ryan Nyquist und Tobias Wicke auf. Es folgen Events in Hamburg und Berlin. Neben den Sportlern sollen Musik-Acts für Festival-Ambiente sorgen. Außerdem vergibt der Mobilfunkkonzern eine so genannte Wildcard: Durch die von T-Mobile veranstalteten Local Support Challenges kann sich der beste Nachwuchsfahrer für die Teilnahme am Finale des jeweiligen T-Mobile Extrem Playground Events qualifizieren. Dieser Qualifikationswettbewerb findet etwa vier Wochen vor den Events statt - der erste am 21. April in Grevenbroich. mh

Meist gelesen
stats