T-Mobile und Warner Music bieten Realtones an

Mittwoch, 10. März 2004

T-Mobile und Warner Music International (WMI) arbeiten zusammen und bieten T-Mobile-Kunden in Großbritannien, Deutschland, Österreich und den Niederlanden ab sofort 200 aus den Original-Songs ausgekoppelte Klingeltöne, sogenannte Realtones, an. Zu den in T-Zones, dem mobilen Multimedia-Portal von T-Mobile, zum Download verfügbaren WMI-Künstlern zählt auch Kevin Lytlle, dessen neuer Song bereits zwei Wochen vor dem Radio-Debüt für T-Mobile Kunden als Realtone erhältlich ist.

Die beiden Unternehmen planen, gemeinsam in den kommenden zwölf Monaten die Zahl der verfügbaren Realtones und weiterer Musikdienste zu erhöhen. Die Zahl der monatlichen Downloads bei T-Zones hat sich allein im 2. Halbjahr 2003 mehr als verdoppelt, wobei Klingeltöne als der populärste Downloadservice jedes Jahr mehr als die Hälfte aller Downloads ausmachen. mas
Meist gelesen
stats