T-Mobile startet mobiles Lotto in Großbritannien

Montag, 03. November 2003

In dieser Woche startet T-Mobile gemeinsam mit Mobile Lottery in Großbritannien die mobile Lotterie M-Lotto. Wie die "Financial Times" berichtet, können Handy-Besitzer nun jederzeit über ihr Mobiltelefon Lotto und zwei weitere Games spielen und bis zu 1000 Pfund gewinnen. Voraussetzung dafür ist neben einem WAP-fähigen Handset auch eine Kreditkarte. Mit dem Service will Charles Cohen, Gründer und Chef von M-Lotto, rund 5 Prozent des britischen Marktes für Rubbellose anzapfen, der derzeit auf über 700 Millionen Pfund geschätzt wird. kj
Meist gelesen
stats