T-Mobile startet millionenschwere Kampagne für mobiles Internet

Donnerstag, 10. Mai 2007
-
-

Die Telekom-Tochter T-Mobile will das Wachstumsfeld der sogenannten Datendienste besser erschließen und macht das Thema zum Schwerpunkt ihrer Kommunikation 2007. Mit einem von Saatchi & Saatchi in Frankfurt gestalteten Auftritt will der Bonner Mobilfunker sein Internetangebot Web'n'Walk ab dieser Woche einer breiten Zielgruppe schmackhaft machen - und dabei auch Skeptiker vom mobilen Surfen überzeugen. "Die Kampagne soll uns dabei helfen, mit Web'n'Walk den Durchbruch im Massenmarkt zu schaffen", sagt Marketing-Geschäftsführer Stefan Homeister. Zwei Jahre nach seiner Einführung wird das Angebot von rund einer Million Kunden genutzt, die jährliche Wachstumsrate liegt laut Homeister bei 50 Prozent. "Und wir peilen noch schnelleres Wachstum an", so der Marketer.

Ein zweistelliger Millionenetat soll in den nächsten drei Monaten helfen, dieses Ziel zu erreichen. "Internet ist da, wo Sie sind", lautet das Motto von Anzeigen und in einem TV-Spot, den Mediacom in Düsseldorf ab Juli schaltet.

"Unsere Kampagne zeigt an konkreten Beispielen: Mit Web'n'Walk kann man die Vorteile des Internets einfach und überall nutzen", sagt Philipp Friedel, Leiter Marketing-Kommunikation bei T-Mobile. Genau davon ist ein Teil der Privatkunden nur schwer zu überzeugen. Ein Drittel, so die Analyse der Marketer, steht dem mobilen Web skeptisch gegenüber. jh

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 19/07, die am Donnerstag, 10. Mai erscheint.

Meist gelesen
stats