T-Info wirbt erstmals im TV

Dienstag, 19. Juli 2005
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Unternehmensgeschichte Deutsche Telekom


Der Münchner Auskunftsdienstleister T-Info hat die erste TV-Kampagne in seiner Unternehmensgeschichte gestartet. Mit dem von der Berliner Agentur Kloos & Co entwickelten 30-Sekünder will das zum Konzern Deutsche Telekom gehörende Tochterunternehmen von De Te Medien junge Leute ansprechen. Entsprechend jugendlich kommt der Spot daher: In seiner TV-Premiere präsentiert T-Info den Zuschauern einen Zeichentrickfilm, in dem ein junger, sportlicher Held beim Baden in einer Bucht einem bösartigen Hai begegnet. Das Aufeinandertreffen endet allerdings anders als erwartet: Am Ende zieht nämlich der Hai gegen den Muskelprotz den Kürzeren, und der Held und seine Freundin müssen für den arg ledierten Angreifer sogar einen Zahnarzt ausfindig machen, was allerdings Dank der Handyservices von T-Info kein Problem darstellt.

Im Abspann des Commercials mit dem Claim "einfach gut finden", dem noch weitere folgen sollen, wird der Nutzwert von T-Info anhand weiterer Beispiele erläutert. So erfahren die Zuschauer, dass man über T-Info auch Ozonwerte abfragen und den nächsten Geldautomaten ausfindig machen kann. Die Mediaplanung erfolgt inhouse. mas

Meist gelesen
stats