T-Com will größtes Nationalteam aller Zeiten auf die Beine stellen

Montag, 14. November 2005
-
-

Drei Wochen nach dem Start der Teaserkampagne lüftet T-Com das Geheimnis um seine mit großem Tamtam angekündigte WM-Aktion. Ab dieser Woche und damit rund sieben Monate vor dem Start der Fußball-WM versucht das Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, das "größte Nationalteam aller Zeiten" auf die Beine zu stellen. Wie das funktionieren soll, führt ein emotionaler TV-Spot (Agentur: Economia, Hamburg) mit der Hit-Single "High" des britischen Shootingstars James Blunt vor Augen. Der 48-Sekünder zeigt, wie sich die deutsche Nationalelf in der Münchner Allianz-Arena zur Nationalhymne aufstellt. Allerdings ist nicht wie sonst nach dem elften Spieler Schluss, denn die von Kapitän Michael Ballack und Co angeführte Menschenkette wird von Millionen Menschen symbolisch und endlos verlängert.

Als Teilnehmer für die Kampagne, die bis zum Ende der WM läuft, will T-Com mehrere Millionen Fußball-Fans gewinnen. Diese werden auch in Printanzeigen, Citylights, Radiospots, Plakaten und im Internet eingebunden. Dabei gibt T-Com jedem Teilnehmer die Garantie, dass er sich in der Kampagne wiederfinden wird.

Um sich für das Team zu qualifizieren, muss ein Porträt-Foto im so genannten "Welcome-Trikot" von T-Com eingesendet werden. Dieses Trikot gibt es ab sofort als kostenlose Zugabe beim Kauf verschiedener Telekom-Produkte. Darüber hinaus soll es auch im Handel erhältlich sein. mas

Meist gelesen
stats