T-Com startet mit Kampagne für Komplettpakete durch

Dienstag, 12. September 2006
Motiv aus der neuen Kampagne
Motiv aus der neuen Kampagne

Nach der Vorstellung der neuen Komplettpakete auf der IFA gibt der Bonner Telekommunikationskonzern T-Com in der kommenden Woche den Startschuss für eine Werbeoffensive. Keyvisual des von SEA in Düsseldorf entwickelten Auftritts, der die aktuelle Teaserkampagne für die Komplettpakete ablöst, ist die neue 3x3-Matrix, mit der die Vorteile des Angebots - die Bündelung von Telefonie, Internet und Entertainment in Kombination mit verschiedenen Serviceangeboten - illustriert werden sollen. Vor allem die Service-Dienstleistungen werden in den von Markenfilm produzierten TV-Spots (Regie: Wolf Gresenz) hervorgehoben. Damit will die Deutsche Telekom die Zielgruppe der Bestands- und Neukunden an die Marke binden und sich gegenüber Wettbewerbern wie Vodafone, O2 und Arcor abgrenzen. Diese bieten neuerdings ebenfalls Komplettpakete aus Telefonie, Internet und Entertainment an oder bereiten entsprechende Angebote vor.

Die T-Com-Kampagne, die unter anderem das Komplettangebot Call & Surf Comfort mit Flatrate zum Telefonieren und Surfen zum monatlichen Pauschalpreis von 49,95 Euro bewirbt, läuft noch bis Mitte November auf allen relevanten TV-Sendern, im privaten und öffentlich-rechtlichen Hörfunk sowie in reichweitenstarken Printmedien.

Die Motive werden bundesweit in Tageszeitungen und Publikumstiteln wie etwa Nachrichtenmagazinen, Programmies und Spotzeitschriften geschaltet. Darüber hinaus wird die für Planung und Einkauf zuständige Düsseldorfer Agentur Mediacom Fachtitel belegen. Zusätzlich kommen Onlinebanner, Superposter, Infoscreens und Velotaxen zum Einsatz. mas

Meist gelesen
stats