Sympatex geht im Herbst im TV in die Offensive

Montag, 02. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sympatex Umsatz Offensive Düsseldorf Sat.1 Hamburg Jan Wentz


Hochemotionale kurze TV-Spots sollen den Umsatz von Sympatex ankurbeln. In der abverkaufsstarken Zeit von Mitte Oktober bis Anfang Dezember schaltet das Wuppertaler Unternehmen Spots auf den öffentlich-rechtlichen sowie den privaten TV-Sendern (Agentur: TBWA, Düsseldorf). Der Schwerpunkt liegt dabei in reichweitenstarken Umfeldern wie der ARD-„Tagesschau“ oder „Ran“ auf Sat 1. Produziert wurde der Spot von Markenfilm in Hamburg. Regie führte Jan Wentz. Mit dem Auftritt soll der Textilmarke ein modernes Image verliehen und der Bekanntheitsgrad von derzeit 70 Prozent erhöht werden.
Meist gelesen
stats