Swatch geht in den Untergrund

Mittwoch, 26. August 1998

Die Schweizer Uhrenmarke Swatch macht jetzt auch Werbung in einem Eisenbahntunnel. Nach dem altenPrinzip des Daumenkinos wurden in einem Tunnel bei Bern auf 1150 Meter Länge 750 Bildtafeln installiert, die für den Fahrgast wie ein Film ablaufen. Zu sehen ist der 30sekündige Werbespot "Time is what you make of it" – allerdings ohne Ton. Ausgetüftelt wurde das System von dem Berner Unternehmen 8080, das seinem Namen einen Wortspiel verdankt (ATAT, Advanced Tunnel Advertising Technology). Über eine halbe Million Mark ließ sich Swatch die Installation kosten.
Meist gelesen
stats