Suzuki und Sony Ericsson setzen "Topmodel"-Partnerschaft fort

Donnerstag, 21. Januar 2010
-
-

Sony Ericsson
und Suzuki umgeben sich auch weiterhin mit schönen Frauen: Der Autohersteller und der Mobilfunkbetreiber haben ihre Partnerschaft mit "Germany's next Topmodel by Heidi Klum" in der fünften Staffel verlängert. Bereits im vergangenen Jahr waren Suzuki und Sony Ericcson Co-Sponsoren der Pro-Sieben-Castingshow. Begleitet wird die Partnerschaft durch TV-Spots sowie Online- und PoS-Maßnahmen. Suzuki bewirbt im "Topmodel"-Umfeld die Kleinwagen Alto, Swift und Splash. "Mit diesem Engagement erreichen wir einige unserer wichtigsten Zielgruppen für unsere Kleinwagenpalette rund um den Alto, Splash und Swift", sagt Susanne Franz, Acting General Manager Marketing and Communication Automobile Germany bei Suzuki International Europe.

Im Mittelpunkt der Kampagne von Sony Ericsson wird ein neues Handy stehen, das der Mobilfunkhersteller in den nächsten Wochen erstmals vorstellen wird. "Ein Handy gehört als Zeichen des persönlichen Ausdrucks unbedingt mit in die Modewelt, was wir mit unserem Engagement unterstreichen", so Kai Wunderlich, Marketingleiter DACHNL bei Sony Ericsson.

Neben dem Sponsoring der Fernsehshow präsentieren beide Hersteller auch die Online-Verlängerung des Formats. Darüber hinaus nutzen die Sponsoren Sonderwerbeformen wie den Program Split und veanstalten Gewinnspiele im Sendungsumfeld. Die Sponsoringkonzepte haben Seven-One Media und Seven-One AdFactory entwickelt. Begleitende Mediaagentur ist bei beiden Kampagnen Rebel Media in Köln. np
Meist gelesen
stats