"Superkini"-Kampagne: Elyse Taylor hilft O’Neill bei der Model-Suche

Dienstag, 06. März 2012
Elyse Taylor sucht das neue Werbegesicht für O’Neill
Elyse Taylor sucht das neue Werbegesicht für O’Neill

Ab April fahndet O’Neill wieder nach einem Testimonial für seine Superkini-Kollektion. Dreh- und Angelpunkt der bis Mitte Mai angesetzten Casting-Aktion ist Facebook. Dort können sich Bikini-Schönheiten mit einem Foto bewerben. Teilnehmerinnen haben die Chance, im kommenden Jahr das neue Gesicht der O’Neill-Superkini-Kampagne zu werden und damit einen Jahresvertrag mit Next Model Management zu gewinnen.
Vorjahressiegerin Tatjana Maul beim One Way Runway
Vorjahressiegerin Tatjana Maul beim One Way Runway
Unterstützt wird O’Neill bei der Testimonial-Suche von Elyse Taylor. Das Topmodel, das auch schon für das Unterwäsche-Label Victoria´s Secret vor der Kamera stand, wird mit Jury-Kollegen wie dem Profi-Surfer Malia Manuel sowie bekannten Fashion Editors und Stylisten 12 von insgesamt 15 Finalistinnen auswählen. Die übrigen drei werden von der Facebook-Gemeinde bestimmt.

Die Endausscheidung findet im Juni auf Ibiza statt. Die schwierigste Aufgabe erwartet die Teilnehmerinnen am Ende des sogenannten One Way Runways. Dort sollen sie eine Klippe hinunter direkt ins Meer springen und dabei beweisen, dass der Superkini auch das hält, was die Werbung verspricht - nämlich selbst in Extremsituationen wie beim Klippenspringen am Körper haften zu bleiben.

Im vergangenen Jahr hatte sich Tatjana Maul beim One Way Runway durchgesetzt. Heute ist sie neben Elyse Taylor als O’Neill-Botschafterin im Einsatz. mas
Meist gelesen
stats