Superga wirbt mit Erotik aus dem Orient

Dienstag, 10. März 1998

Mit einer Liebesgeschichte vor orientalischer Kulisse schlägt Superga ein neues Kapitel in der jüngsten Werbegeschichte ihrer traditionellen Schuhmarke auf. Standen in den Spots der vergangenen Jahre provozierendes und unkonventionelles Verhalten der jeweiligen Protagonisten im Mittelpunkt, so ist der neueste, von der Mailänder Agentur Pirella Götsche Lowe entwickelte Schwarzweiß-Spot von Exotik und Erotik geprägt. Zu sehen ist das Commercial in verschieden langen Versionen in Italien, Spanien und Deutschland. Im Herbst soll eine 90sekündige Kinoversion folgen.
Meist gelesen
stats