Super Bowl: "Big Bang"-Star Kaley Cuoco wird für Toyota zur Zauberfee

Freitag, 25. Januar 2013
-
-

Wenn eine junge Frau zu einem Mann ins Auto steigt, der ein weißes Hasenkostüm mit einem schwarzen Hut trägt und einen lilafarbenen Baseballschläger in den Händen hält, dann ist normalerweise entweder Fasching oder eine bislang unentdeckte Folge von „Wahre Liebe“ aufgetaucht. Da das ganze aber in den USA spielt, Toyota der Absender ist und dort langsam die Super-Bowl-Hysterie hochkocht, handelt es sich diesmal dann doch um den Teaserspot der japanischen Automarke für das Sportereignis am 3. Februar. Kaley Cuoco, das Gesicht der Kult-Serie "The Big Bang Theory", ist der Star in dem diesjährigen Toyota-Werk für das Finale der National Football League. Die Schauspielerin spielt in dem 30-Sekünder eine Fee. Sie macht aus Männern Riesen, aus einem Kistenschlepper ein Basketball-Ass und aus einem Langweiler einen Mädchenschwarm. Die kreative Verantwortung für das lila Wünsch-Dir-Was-Festival trägt Saatchi & Saatchi. Nur welche Rolle der Hasen-Mann im Toyota-Auftritt eigentlich spielt, wird nicht klar. Ebenso nicht, wie die User in den Spot eingebunden werden.

Bis zum 12. Januar konnte jeder ein Portraitbild von sich auf Instagram oder Twitter hochladen und mit etwas Glück Teil des Super Bowl-Auftritts von Toyota werden. Aber das wird sich spätestens am 3. Februar klären. Das wäre jedenfalls gut. So als kleiner Wunsch zum Wochenende. mir
Meist gelesen
stats