Sunburst erweitert Vertriebsschienen

Donnerstag, 09. Dezember 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vertriebsschiene Merchandising EMP Merchandising Umsatz


Der Kölner Rechtehändler Sunburst Merchandising, dessen Aktien seit Ende September am Neuen Markt gehandelt werden, erwirbt 50 Prozent der Anteile an der Lingener EMP Merchandising. EMP vertreibt seit 10 Jahren Merchandising-Artikel im deutschsprachigen Raum und in den Benelux-Staaten. Mit einem Umsatz von über 50 Millionen Mark in 1998 ist EMP der größte Anbieter dieser Art auf dem europäischen Markt. Im letzten Jahr 1998 erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn vor Steuern von rund 4 Millionen Mark. Die Schwerpunkte von EMP liegen im Vertrieb von Artikeln für Rockfans über Versandkataloge und das Internet. Mit diesem Schritt baut Sunburst seine Vertriebswege strategisch aus: Vor allem den Versandhandel will Sunburst massiv verstärken – das Unternehmen erhofft sich für seine Lizenzthemen (unter anderem Simpsons, South Park und Walt-Disney-Charaktere) neue Absatzschienen.
Meist gelesen
stats