Summer of Champions: Europäische Top-Clubs kommen nach Deutschland

Mittwoch, 11. Juli 2012
-
-


Im dritten Jahr hintereinander versammelt die Sportfive-Tochter The Sport Promoters (TSP) für das Turnier "Summer of Champions" die Creme de la Creme des europäischen Vereinsfußballs. Top-Clubs wie der FC Barcelona, Manchester United oder Juventus Turin werden kurz vor Saisonbeginn die Form deutscher Bundesligisten prüfen. TSP bezieht dabei erstmals auch Spielorte außerhalb Deutschlands ein.

Die Partien des “Summer of Champions” 2012 (20.07. bis 11.08.2012)

20.07., 18.30 Uhr: Eintracht Braunschweig – FC Valencia

24.07., 18.00 Uhr: Hamburger SV – FC Barcelona

27.07., 20.30 Uhr: Dynamo Dresden – West Ham United

28.07.: Hertha BSC – Juventus Turin

04.08., 15.30 Uhr: Borussia Mönchengladbach – FC Sevilla

11.08., 15.00 Uhr: Norwich City - Borussia Mönchengladbach

11.08., 15.30 Uhr: Eintracht Frankfurt – FC Valencia

11.08., 18.00 Uhr: Werder Bremen – Aston Villa

11.08., 20.15 Uhr: Dinamo Bukarest - FC Barcelona

11.08., 20.20 Uhr: Hannover 96 – Manchester United

So wird Borussia Mönchengladbach am 11. Juli auf der Insel bei Norwich City antreten, während der FC Barcelona am gleichen Tag gegen Dinamo Bukarest testet. Überhaupt sind die Katalanen um die Superstars Lionel Messi, Andres Iniesta und Xavi der prominenteste Gast des diesjährigen "Summer of Champions". Das Star-Ensemble läuft am 24. Juli auch beim Hamburger SV auf, die Partie wird live in der ARD übertragen.

"TSP ist es gelungen, mit dem ‚Summer of Champions‘ ein Fußball-Highlight mit bemerkenswerter internationaler Besetzung zu etablieren", sagt Sportfive-Geschäftsführer Philipp Hasenbein. "Die Spielserie nimmt inzwischen einen wichtigen Platz in der Saisonvorbereitung der europäischen Fußball-Elite ein." ire
Meist gelesen
stats