Subaru führt Impreza-Serie ein

Montag, 20. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Produktkampagne Subaru Werbeetat Focus


Der Autohersteller Subaru startet eine Produktkampagne für die allradgetriebene Impreza-Serie. Der Werbeetat, den die Kölner Werbeagentur Plan A an Land gezogen hat, beträgt rund 2,5 Millionen Mark. Die Motive des Auftritt zeigen den Impreza 2.0 WRX als Sportmodell und als Sportkombi in der Kompaktklasse. Sowohl in Publikumszeitschriften wie „Stern“, „Spiegel“ und „Focus“ als auch in der Motorpresse wie „Auto-Bild“ und „Auto-Motor und Sport“ werden die beiden Modelle beworben. Zusätzlich gehen bundesweit Hörfunkspots an Air. Begleitend gibt es ein Vkf-Paket für Händler, das unter anderem ein Gewinnspiel und ein Winter-Fahrsicherheits- und Ski-Event bereit hält.
Meist gelesen
stats