Studie über die Präferenzen von Reiseverkäufern

Montag, 08. Mai 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Präferenz Kundenorientierung


Provisionen oder das Preis-Leistungs-Verhältnis von Reisen spielen bei der Bindung der Reiseverkäufer, den so genannten Expedienten, an einen Veranstalter eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind Aspekte der Kundenorientierung wie beispielsweise proaktives Verhalten der Veranstalter gegenüber den Expedienten oder schnelle Reaktion auf Anfragen aus Reisebüros, die ein loyales Verhalten am PoS steigern und daher für den ökonomischen Erfolg eines Veranstalters letztlich unumgänglich sind. So lautet ein Ergebnis einer Umfrage der Frankfurter Unternehmensberatung Der Plan, an der sich 400 Expedienten beteiligten. Nach der Kundenorientierung folgt laut Studie der telefonische Kontakt mit den Veranstaltern, der für die Loyalität der Reiseverkäufer von großer Bedeutung ist. Dieser Bereich sollte von den meisten Veranstaltern stärker forciert werden.
Meist gelesen
stats