Studie: Welche Werbung bei schwulen Männern ankommt

Donnerstag, 27. November 2003

Um beim schwulen Kunden durch Werbung Wirkung zu erzielen, müssen die Werbemotive mit einer versteckten schwulen Symbolik angereichert sein. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie "Coming out - Sind schwule wirklich anders?" des Düsseldorfer Marktforschungsinstituts Innofact in Kooperation mit der Zenith Optimedia-Tochter Medialogics in Düsseldorf. Insgesamt wurden 1000 Männer zu den Themen Einstellungen und Interessensgebieten sowie Mediennutzung und Werbeakzeptanz befragt. Dabei zeigt sich, dass auf zu offensives klischeehaftes Kommunizieren der Thematik neben heterosexuellen Männern auch die anvisierte schwule Zielgruppe negativ reagiert. ork
Meist gelesen
stats