Studie: Unternehmen wollen stäker in PR investieren

Freitag, 23. November 2001

Trotz Konjunkturflaute bauen erfolgreiche Wirtschaftsunternehmen in Deutschland ihre Markenkommunikation aus. So lautet das Ergebnis einer bundesweiten Umfrage unter 250 Markenartiklern, die das Marktforschungsinstitut Ipsos im Auftrag der Hamburger Agentur Punkt PR durchgeführt hat.

Über 54 Prozent wollen demnach ihre Produkt- und Marken-PR intensivieren. Laut Studie setzen die Befragten zur Vermarktung ihrer Produkt derzeit auf Messen und PR (jeweils rund 62 Prozent) sowie auf klassische Werbung (etwa 60 Prozent).
Meist gelesen
stats