Studie: Unternehmen müssen internationaler denken

Freitag, 25. Juli 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reputationspotenzial Anforderung Bonn London


Deutsche Unternehmen verschenken wertvolles Reputationspotenzial, weil sie die Anforderungen ihrer internationalen Zielgruppen nicht ausreichend berücksichtigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der PR-Agenturen ECC Kohtes Klewes, Bonn, und Fishburn Hedges, London. Danach wird die steigende Zahl der Berichte über ökologische und gesellschaftliche Unternehmensleistungen ("Non-financial Reporting") zu sehr von der Innensicht der Unternehmen dominiert. Das Vertrauen der Kapitalmärkte könne so nicht in optimaler Weise erreicht werden. rp
Meist gelesen
stats