Studie: Unternehmen müssen internationaler denken

Freitag, 25. Juli 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reputationspotenzial Anforderung Bonn London


Deutsche Unternehmen verschenken wertvolles Reputationspotenzial, weil sie die Anforderungen ihrer internationalen Zielgruppen nicht ausreichend berücksichtigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der PR-Agenturen ECC Kohtes Klewes, Bonn, und Fishburn Hedges, London. Danach wird die steigende Zahl der Berichte über ökologische und gesellschaftliche Unternehmensleistungen ("Non-financial Reporting") zu sehr von der Innensicht der Unternehmen dominiert. Das Vertrauen der Kapitalmärkte könne so nicht in optimaler Weise erreicht werden. rp
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr die Top-News der Branche

 


Meist gelesen
stats