Studie: Nur Alltours konnte wachsen

Mittwoch, 18. Dezember 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Alltours Krise TUI Thomas Cook


In der Tourismus-Krise ist im vergangenen Jahr unter den fünf größten Reiseveranstaltern nur dem Duisburger Anbieter Alltours ein Wachstum gelungen. Dies geht aus einer Studie der Fachzeitschrift "FVW" hervor. Demnach verlor Marktführer TUI 8,4 Prozent und erreicht nun 4,3 Milliarden Euro Umsatz. Thomas Cook als Zweiter machte mit 3,3 Milliarden Euro 10,3 Prozent weniger Umsatz als im Vorjahr. Alltours hingegen wuchs um 8,6 Prozent auf 933 Millionen Euro.
Meist gelesen
stats