Studie: Nordrhein-Westfalen zeigt die größte Fußball-Leidenschaft

Dienstag, 24. Juni 2008
Männer aus NRW zeigen die größte EM-Begeisterung
Männer aus NRW zeigen die größte EM-Begeisterung

In keinem anderen Bundesland sind die Männer so EM-verrückt wie in Nordrhein-Westfalen. Knapp 40 Prozent der NRW-Männer stehen mit Leidenschaft und Begeisterung hinter ihrer Mannschaft, wie eine Befragung von Warsteiner in Zusammenarbeit mit TNS Emnid zeigt. Auf Platz 2 rangieren die norddeutschen Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen mit jeweils 32 Prozent gefolgt von Bayern mit 30 Prozent. Steigerungspotenzial haben Thüringen und Sachsen: Hier ist laut Studie nur jeder fünfte Mann leidenschaftlicher Fußball-Fan. Die Sportbegeisterung beschränkt sich nicht nur aufs Zuschauen. Jeder Dritte gibt in der Warsteiner Männerstudie an, dass er sportlich aktiv ist. Die fittesten Männer kommen aus Hesse, Rheinland-Pfalz und dem Saarland: 42 Prozent treiben hier mit Leidenschaft Sport. Für die Studie befragten die Marktforscher von TNS Emnid 1000 Männer im Alter von 18 bis 49 Jahre. mh

Meist gelesen
stats