Studie: Mercedes bleibt wertvollste Marke

Freitag, 24. Oktober 2003

Die Daimler-Chrysler-Marke Mercedes-Benz bleibt die wertvollste Brand Deutschlands. Nach dem aktuellen Ranking des Markenvermittlers und -forschungsinstituts Semion rangiert Mercedes mit einem Markenwert von 21 Milliarden Euro - 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr - an der der Spitze. Auf Platz 2 und 3 folgen VW (19 Milliarden Euro; plus 0,5 Prozent) und der Chemiereise BASF (17 Milliarden Euro; plus 1,3 Prozent).

Über deutliche Verbesserungen ihrer Markenwerte können sich die Manager von BMW (plus 6,2 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro), Adidas (plus 5,5 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro) und Puma (6,5 Prozent auf 344 Millionen Euro) freuen. Kräftig im Wert verloren haben laut Semion die Deutsche Bank (minus 4,9 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro), Escada (minus 4,5 Prozent auf 88 Millionen Euro) und Loewe (minus 6,8 Prozent auf 37 Millionen Euro).

Das Markenbewertungsmodell von Semion ist eines von mehr als zwei Dutzend gängigen Verfahren, den monetären Wert von Marken zu messen. Die Münchener verarbeiten in ihrer Rechnung Markt- und Unternehmensdaten des vorausgegangenen Jahres, darunter die Gewinnsituation, das Marktumfeld, Marketingaktivitäten sowie Imagewerte. rp
Meist gelesen
stats