Studie: Kultmarken sind unabhängig von aktuellen Strömungen

Mittwoch, 19. Mai 2004

Tradition ist der wichtigste Erklärungsfaktor einer so genannten Kultmarke. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Media-Logics, der Marktforschungssparte von Zenith-Optimedia in Düsseldorf. In persönlichen Interviews und einer Internetbefragung wurden 1000 Konsumenten befragt, was eine Marke ihrer Meinung nach zum "Kult" macht. 79 Prozent nannten Tradition, 70 Prozent Authentizität und 64 Prozent eine "persönliche Verwicklung mit der Marke". Kultmarken zeichne also vor allem eine "Unabhängigkeit von aktuellen Strömungen mittels einer unnachahmlichen Trendkreation aus", resümieren die Autoren. rp
Meist gelesen
stats